Die Fortbildung für Praxisanleiter*innen ist Teil eines Qualitätsentwicklungs- und Qualitätssicherungsprogramms der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Praxisämter an den Hochschulen in Sachsen – Thüringen.

Praxisstellen, welche eine Zertifizierung anstreben, müssen Kriterien erfüllen, die über den Mindestanforderungen nach der Verordnung zur staatlichen Anerkennung liegen.
Eine zentrale Säule dieses Kriterienkataloges ist der Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einer zweitägigen Anleiter*innengrundqualifikation.

Das bei erfolgreicher Teilnahme erworbene Zertifikat wird von allen Hochschulen in Sachsen und Thüringen im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens „Zertifizierte Praxisstelle Soziale Arbeit“ anerkannt und ist eine Voraussetzung für die Zertifizierung der Praxisstelle.

Zielgruppe:  staatlich anerkannte Sozialarbeiter*innen/ Sozialpädagog*innen

Termin: 23.06.2021/24.06.2021

Kursform: DIGITAL

Teilnahmegebühr: €120

Freie Kapazitäten: 4 Plätze

Anmeldung: Anfrage an susanne.paton@fh-erfurt.de

Fachhochschule Erfurt
Praxisamt Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften
Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt

Susanne Paton
Email: susanne.paton@fh-erfurt.de
Tel.: 0361 6700-520
Fax: 0361 6700-660